Zum Inhalt springen

Momentane Corona-Einschränkungen: In der Turnhalle Maske tragen, überall genügend Abstand halten

Vortragsabend im Rahmen des Einführungskurses

16.06.2006 Fotoalbum
Vortragsabend im Rahmen des Einführungskurses

von Verena Eggenberger

Der Einführungskurs für Laufinteressierte, in Zusammenarbeit mit Intersport Sprecher, Buchs, beinhaltet neben der Praxis in der Natur auch die notwendige Theorie. Um sich dieses Wissen anzueignen oder es aufzufrischen, trafen sich rund 40 Personen zu einem Vortragsabend im Buchserhof.

Laufen, das heisst nicht nur sich fortbewegen, dazu gehört weit mehr! Diesen Sport mit Spass und auch Erfolg über längere Zeit ausführen zu können, hängt von vielen Faktoren ab.
Hanspeter Schlegel, Leiter des Lauf-Treffs Buchs, begrüsste die zahlreichen Teilnehmer, den langjährigen Sponsor Intersport Sprecher, Buchs, die Referenten, Frau Dr. Frauenfelder, Sportärztin im med. Zentrum Bad Ragaz, und Herrn Lorenzetti, Schulungsbeauftragter und Betreuer von Spitzensportlern bei der Firma Montana Sport AG, Stans.

Auswirkungen durch Ausdauersport
Im ersten Teil des Abends erfuhren die Teilnehmer von Dr. Frauenfelder die vielen Vorteile bei regelmässigem Laufen: bessere Lebensqualität, Reduktion des Infarkt- und Hirnschlagrisikos, erhöhte Lebenserwartung, Blutdruckregulation, Aktivierung des Stoffwechsels, Stärkung von Herz und Kreislauf. Laufen wirkt sich auch positiv auf die Psyche, den Schlaf, aufs Immunsystem und auf die Fettverbrennung aus. Neben dem Herz muss auch der Bewegungsapparat berücksichtigt werden, ein langsamer physischer Aufbau ist sinnvoll, um dem Körper Zeit für Anpassungen zu geben.

Kohlenhydrate, Proteine &  Co.
Ernährung, ein weiterer wichtiger Punkt, wurde von der Ärztin angesprochen. Die Basisernährung hat nach wie vor höchste Priorität, genug Flüssigkeit ( 1 – 2 l pro Tag) steht an erster Stelle. Der grösste Anteil der Nahrung sollte aus Kohlenhydraten bestehen, Fett ist nach wie vor mit Vorsicht zu geniessen, und Proteine machen prozentual den kleinsten Teil aus. Auch über die Aufnahme von Zusatzstoffen und Leistungsförderern bei Sportlern wurde diskutiert.

Von Fuss bis Kopf
Den Part der Bekleidung übernahm Marco Lorenzetti. Wer nun glaubte, er präsentiere zuerst die neusten Kleidermodelle und die teuersten Schuhe, täuschte sich. Einen grossen Teil seiner Zeit widmete er den Füssen – nicht ohne Grund. Füsse tragen die Menschen durchs ganze Leben, und beim Laufsport werden sie speziell strapaziert. Er forderte die Teilnehmer gleich zu Beginn zur Praxis auf. Und alle im Saal taten, wie geheissen, zogen die Schuhe aus und verwöhnten ihre Füsse mit Vaseline und Selbstmassage. Auch über Fussgymnastik wusste der Referent einiges zu berichten.  Mit viel Humor und Wissen zeigte er die wichtigsten Punkte beim Schuhkauf, selbst die Socken nahmen einen hohen Stellenwert ein. Über funktionsgerechte Kleidung wanderte seine "Körperreise" nach oben bis zum Kopf, wo eine Mütze gegen Sonne oder Kälte schützen sollte.

Nachdem alle Fragen beantwortet waren, durfte jeder Teilnehmer ein Präsent von Intersport Sprecher mit nach Hause nehmen.

Gratis-Einführungskurs
Der laufende Einführungskurs dauert noch bis zum 20.09.2006. Treffpunkt: jeden
Mittwoch, 18.45 Uhr, Schulhaus Flös, Eingang Turnhalle.
 
Image  Image 
Marco Lorenzetti zeigt Tipps zur Fussanalyse Frau Dr. Frauenfelder erklärt die Auswirkungen des Ausdauersports
   
 Die komplette Bilderserie dieses Abends finden Sie in unserem Fotoalbum    

‹ Zur Liste