Zum Inhalt springen

Lauf-Treff Buchs gedenkt Hansueli Zimmermann

19.08.2012 Fotoalbum
Lauf-Treff Buchs gedenkt Hansueli Zimmermann

Verena Eggenberger

ImageBuchs. – Hansueli Zimmermann, passionierter Läufer und Ehrenmitglied des Lauf-Treffs Buchs, ist am 3. August unerwartet verstorben. Den Ausgleich zu seinem verantwortungsvollen Job als Chef des Postamtes in Buchs fand er bei seiner Familie und in der freien Natur, in seinem geliebten Weinberg und beim Sport. Er war ein Bewegungsmensch durch und durch. Tägliche Morgengymnastik, laufen und biken, sie gehörten zu Hansuelis Leben wie die Luft zum Atmen.

Gründungsmitglied und langjähriger Leiter
Als im Jahre 1986 ein paar Werdenberger Läufer den Lauf-Treff Buchs aus der Taufe hoben, war er als Gründungsmitglied dabei und stellte sich als Leiter zur Verfügung. Über 20 Jahre war fast jeder Mittwochabend für den Lauf-Treff reserviert. Und weil ihm ein gemeinsames Training pro Woche nicht genügt hatte, rief er zusätzlich den Sonntagslauf ins Leben, der wunschgemäss in sein geliebtes Wartau führte. Hansueli liebte das Laufen nicht nur als Training, sein gesunder Ehrgeiz führte ihn an  viele Wettkämpfe in der ganzen Schweiz. Der Berglauf war seine Passion – ob Gamperney, Hoher Kasten, Gauschla, Vilan, Fadära, Danis – sie alle und noch weitere bezwang er höchst erfolgreich. 
Seine Erfahrung und sein Wissen gab er nicht nur im sportlichen Bereich weiter, er zeigte seinen Mitläufern die schönsten Laufstrecken der Region, lieferte die Flurnamen dazu, lehrte die Rheintaler Geografie und war auch in Botanik à jour. Sein trockener Humor war beliebt und lockerte jedes harte Training auf.

Ehrenmitglied
Als Dank für sein unermüdliches Schaffen erhielt der Verstorbene im Jahre 2007 die Ehrenmitgliedschaft des Lauf-Treffs Buchs. Im gleichen Jahr, im hohen Alter von 75 Jahren, äusserte er den Wunsch, in Zukunft kürzer zu treten und das Leiteramt abzugeben. Schweren Herzens, jedoch mit grosser Dankbarkeit, wurde dieser Entscheid akzeptiert. Obwohl sich die körperlichen Beschwerden in den letzten Jahren verstärkt hatten, versuchte Hansueli stets, seine Leidenschaft, das Laufen, immer noch regelmässig in gemächlicherem Tempo zu geniessen.

Hansueli Zimmermann, ein Pionier der Werdenberger Laufszene, ein Vorbild und Freund, ist nicht mehr unter uns. Er verstarb zwei Tage nach seinem 80. Geburtstag bei einem Treffen mit seinen Freunden – „mitten im Leben“. Seine Persönlichkeit und sein Wirken bleiben unvergessen.
Image

‹ Zur Liste