Zum Inhalt springen

Keine Corona-Einschränkungen mehr

Berglauftrainings 2019

20.04.2019 Fotoalbum von Alexander Heim
Berglauftrainings 2019

Berglauftrainings 2019: Vorbereitung auf den Gamperney-Berglauf vom 26. Mai 2019 und den LGT Alpin Marathon vom 15. Juni 2019

1. Allgemeines Berglauftraining (insbesondere zur Vorbereitung auf den Gamperneylauf)

Die Idee ist, dass wir im Rahmen dieses Trainings spezifisch am Berg trainieren, das heisst pro Training ca. 500 - 700 Höhenmeter. Dauer: 1.5 – 2 Std. Vorsichtshalber Stirnlampe mitnehmen!

Bei Bedarf machen wir zwei Gruppen, wobei die schnellere Gruppe dann ein paar Höhenmeter mehr machen wird und die anderen beim Abstieg wieder einholen soll.

Für diese Trainings ist keine Anmeldung erforderlich. Wer da ist, läuft mit.

Datum, Uhrzeit, Treffpunkt, Trainingsort
Montag, 29.04.2019, 19.00, Schulhaus Flös, Buchserberg
Montag, 06.05.2019, 19.00, Schulhaus Flös, Buchserberg
Montag, 13.05.2019, 19.00, Egeten (Finnenbahn), Originalstrecke (Teil)
Montag, 20.05.2019, 19.00, Egeten (Finnenbahn), Originalstrecke (Teil)
 

2. LGT Marathon-Strecke in Etappen

Wie in den Vorjahren, wollen wir auf den Originalabschnitten der Marathonstrecke trainieren.
Es sind 2 Trainings geplant, im Umfang von 2-3 Stunden (es sind jeweils aber auch verkürzte Varianten möglich).
Aus organisatorischen Gründen bitte für diese Trainings unter folgendem Link anmelden:

https://doodle.com/poll/xpzabxmexzmguqp2


Etappe 1
Buchs – Vaduz – Rotaboda – Masescha – Silum – Sücka - Steg
Start: Buchs oder Vaduz
Ziel: Steg
Datum: Samstag, 27.04.2019
Treffpunkt: 08.00 Uhr, Schulhaus Flös oder 08.30 Uhr, Vaduz, Stadion
Streckenlänge: 22.4 km ab Buchs, Schulhaus Flös, 16.9 km ab Vaduz, Stadion
Höhendifferenz: 1‘100 m
Voraussichtliche Laufzeit: 3:00 - 3:15 Std. ab Buchs, 2:30 - 2:45 Std ab Vaduz
Rückfahrt: Neu fährt die Buslinie Malbun – Vaduz im Halbstundentakt.
Erfahrungsgemäss erreichen wir den Bus um 11.18 ab Steg, Hotel.
Umsteigen in Vaduz und Schaan, Ankunft Buchs 12.07

Es besteht aber auch die Möglichkeit, die letzte Schlaufe (ca. 2.8 km) abzukürzen, und ab Sücka direkt hinunter nach Steg zu laufen, dann ist evtl. der Bus um 10.49 ab Steg, Tunnel zu erreichen.
Abkürzungsmöglichkeiten
·      Von Masescha ca. 1 km nach Triesenberg Abzw. Masescha, dort um 9.53 Uhr /10.23 Uhr Bus nach Vaduz (damit ergibt sich ab Buchs eine Strecke von ca. 15 km und 800 Hm)

·      Vom Ende Philosophenweg / Abzw. Silum nach Triesenberg Rizlina, dort um 10.22 Uhr / 10.52 Uhr Bus nach Vaduz (damit ergibt sich ab Buchs eine Strecke von ca. 1 km und 900 Hm)
 

Etappe 2
Steg – Valorsch – Sassförkle – Malbun
Start: Steg
Ziel: Malbun
Datum: Sonntag, 02.06.2019
Treffpunkt: 08.40 Uhr, Steg, Parkplatz hinter Tunnel
Anreisemöglichkeit mit öV:
Buchs ab: 7.49; Schaan ab: 8.00; Vaduz ab: 8.14
Steg an: 8.35
Streckenlänge: 16.5 km
Höhendifferenz: 650 m
Voraussichtliche Laufzeit: 2:15-2:30 Std
Rückfahrtvarianten:
- zu Fuss zurück nach Steg (direkt, entlang der Strasse, ca. 3 km, bergab)
- vorgängig ein Auto oben abstellen (bitte im Doodle bei den Bemerkungen angeben, wer das machen könnte)
- Bus ab Malbun 11.12 Uhr

Abkürzungsmöglichkeit:
Von der Kapelle Malbun direkt ins Ziel (spart die abschliessende Schlaufe (etwa 5.1 km und 200 Höhenmeter) rund um Malbun).
Besonderes
Wer mit dem Auto kommt und / oder vorgängig ein Auto abstellen kann in Malbun: bitte im Doodle angeben wegen möglicher Bildung von Fahrgemeinschaften
 

‹ Zur Liste